Willkommen beim Modellbauclub Münden e.V.!

Willkommen im Jahr 2022, beim MBC Münden e.V.

Wir hoffen, dass Sie alle die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel gut und gesund überstanden haben und wieder voller Tatendrang sind. Nun gehen wir schon ins Jahr 3 der Pandemie und befinden uns wahrscheinlich mit dem Wunsch nach Rückkehr zur Normalität in guter Gesellschaft.

Da es augenscheinlich in sämtlichen Merdien derzeit kaum ein anderes Thema gibt, wollen wir es mit diesem kurzen Exkurs bewenden lassen und uns den Dingen zuwenden, die im Einflußbereich des MBC liegen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, und Sie alle schon heute darauf hinweisen, dass es voraussichtlich ab Februar 2022 beim TV-Sender D-Max eine Serie gibt, bei der in einer Folge ein Mitglied des MBC eine Hauptrolle spielt, mehr dürfen wir an dieser Stelle nicht verraten. Sobald der Sendetermin feststeht, werden wir das natürlich hier veröffentlichen.

Des Weiteren hatten wir Ende 2021 geschrieben, dass wir sehr bald Updates über den Fortgang der Arbeiten an unseren Vereinsanlagen vorstellen werden.

Heute beginnen wir mit unserer digitalen 3L-Anlage und habe da ein "Schmankerl" für Sie. Wir haben nämlich das Glück, dass eines unserer Mitglieder kürzlich eine kleine Action-Kamera mitbrachte und sofort kam die Idee auf, diese auf einem Niederbordwagen zu installieren und eine "KameraFahrt" über unsere Anlage zu unternehmen. Das Ergebnis sehen sie hier:


Leider ist uns bei der Aufnahme insofern ein Fehler unterlaufen, als wir vergessen haben, den Time-Code oben links (2016/04/19) zu löschen, dieser stimmt natürlich nicht.

Wir haben außerdem noch eine Kamerafahrt mit einem unserer Car-System-Fahrzeuge gemacht, diese ist aber nicht so gut, dass wir diese schon zeigen können, hier müssen wir nochmal nacharbeiten.